LMM
LMM
Navigation
Navigation
Navigation

LMM Kompass Ausgabe 11 / 2. Quartal 2019

Nach den enttäuschenden Anlageergebnissen im Jahr 2018 haben die Finanzmärkte im ersten Quartal eine fulminante Erholung gezeigt. Und einmal mehr mussten viele Anleger feststellen, dass grundsätzlich weder der Zeitpunkt noch der Umfang und die Dauer einer Kurserholung zu prognostizieren sind. Daher möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe einige Weisheiten von Warren Buffet, einem der erfolgreichsten Investoren, aufzeigen. Leicht verständlich und zeitlos gültig sollen diese zum langfristigen Anlageerfolg beitragen.

Omar El Ashker Omar El Ashker

Direktor, Business Development

Gerhard Seger Gerhard Seger

Mitglied der Geschäftsleitung

Icon Marktdaten

MÄRKTE UND STRATEGIEN

Die Aktienmärkte haben seit Jahresbeginn deutlich an Wert gewonnen und sie konnten das 1. Quartal mit historisch hohen Kursgewinnen abschliessen. Die Anleger liessen sich durch die zunehmende Abkühlung des weltweiten Wirtschaftswachstums nicht aus der Ruhe bringen. Zugleich profitierten sie bei den Anleihen von rückläufigen Zinsen und Risikozuschlägen bei den risikoreicheren Anleihensegmenten. Auch die alternativen Anlageklassen weisen in den ersten drei Monaten Kursgewinne aus, so dass in der Summe von einer breit bzw. über alle Anlageklassen abgestützten Erholung gesprochen werden kann.

Die Anlagestrategien «Ausgewogen» und «Wachstum» konnten von den Kursgewinnen bei Aktien von über 10% deutlich profitieren und liegen mit über 7% im Plus. Bei den Anlagestrategien mit einem höheren Anteil an festverzinslichen Wertpapieren führten der weltweite Zinsrückgang und der Rückgang der Risikozuschläge zu Kursgewinnen. So weisen auch diese Anlagestrategien positive Performancewerte aus. Auf Jahressicht weisen sämtliche der dargestellten Anlagestrategien eine positive Performance auf.

Berechnungen LMM: Zeitraum 31.12.2018-31.03.2019
Hinweis: Renditezahlen vor Kosten (ohne Depotführungs- und Verwaltungskosten)

Icon Fachartikel

INVESTMENT LESSONS – «VON GROSSEN LERNEN»

Warren Buffet zählt mit seinen 88 Jahren zu den erfolgreichsten Investoren der Geschichte. Seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway Inc. hat seit Gründung in 1965 bis 2018 eine Performance von 20.5% p.a. (in US-Dollar) erzielt. Im Vergleich dazu hat der S&P 500 einen jährlichen Zuwachs von 9.7% verzeichnet.

Buffet ist bekannt für seine Aussagen in den jährlichen Aktionärsbriefen. So trivial diese oft erscheinen, so zielführend sind sie, um Investoren in einer Welt komplexer Finanzprodukte, detaillierter Finanzanalysen, volkswirtschaftlicher Prognosen und täglicher Unternehmensnachrichten auf die wesentlichen Grundprinzipien erfolgreicher Geldanlage hinzuweisen.

Beispielsweise betont er, dass die Kosten von Finanzanlagen möglichst tief gehalten werden sollen, um langfristig gute Ergebnisse zu erwirtschaften. Darüber hinaus sollte die Leistung aktiver Manager regelmässig kritisch hinterfragt werden. Im Dezember 2007 hat Buffet eine interessante Wette mit dem Wall Street-Asset Manager «Protégé Partners» abgeschlossen. Seine Wette war, dass kein Hedge Fund in einem Zeitraum von 10 Jahren den S&P 500 Index schlägt. Protégé hat fünf Fund-of-Funds ausgewählt, die Buffet’s These wiederlegen sollten. Anfang 2018 wurde das Ergebnis veröffentlicht: Die Fonds haben Renditen zwischen +0.3% und +6.5% p.a. erwirtschaftet, der S&P 500 hat im selben Zeitraum +8.5% p.a. erzielt.

Buffets abschliessendes Statement lautete: «Performance comes, performance goes. Fees never falter.»

Im Folgenden haben wir für Sie einige Grundsätze von Buffet gesammelt, die man immer im Hinterkopf behalten sollte:

«Games are won by players who focus on the playing field – not by those whose eyes are glued to the scoreboard. If you can enjoy Saturdays and Sundays without looking at stock prices, give it a try on weekdays.» – Die Konzentration auf die kurzfristige Vermögensentwicklung führt oft dazu, dass man den Blick für die langfristige Strategie verliert. Nicht täglich das Portfolio beobachten.

«When promised quick profits, respond with a quick ‹no›.» – Rendite ist immer als Funktion von Risiko zu sehen und zu beurteilen. Nie Anlageentscheidungen unter Zeitdruck treffen.

« … accumulate shares over a long period and never sell when the news is bad and stocks are well off their highs» … «the investor who both diversifies and keeps his costs minimal is virtually certain to get satisfactory results.» – Wer die passende Anlagestrategie über einen längeren Zeitraum kosteneffizient umsetzt, hat die besten Chancen überdurchschnittliche Anlageergebnisse zu erzielen.

« … individuals and institutions will constantly be urged to be active by those who profit from giving advice or effecting transactions.» – Bei der Beratung in Finanzanlagen sind Interessenkonflikte zu beachten. Nur wer unabhängig ist, kann die Interessen eines Kunden glaubhaft vertreten.

«Half of all coin-flippers will win their first toss; none of those winners has an expecation of profit if he continues to play the game.» – Spektakuläre Renditen sind nur durch Spekulation zu erzielen. Seien Sie skeptisch, wenn jemand behauptet damit langfristig erfolgreich zu sein.

Ein unabhängiges Investment Controlling kann gewährleisten, dass die Umsetzung ihrer Anlagestrategie interessewahrend und kosteneffizient erfolgt.

Icon LMM Inside

MITARBEITER IM FOKUS

Was genau ist Deine Rolle bei LMM und seit wann arbeitest Du für das Unternehmen?
Seit Oktober 2018 darf ich mich zum Team der LMM Investment Controlling AG zählen. Als Investment Controller bin ich insbesondere für die umfassende Betreuung von privaten und institutionellen Kunden zuständig.

Was hast du zuvor gemacht?
Mit 38 Jahren kann ich bereits über 20 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche vorweisen. Ich habe dabei diverse Aufgaben beziehungsweise Funktionen in verschiedenen Finanzbetrieben im In- und Ausland kennenlernen dürfen.

Was tust Du in Deiner Freizeit?
Ich mache sehr gerne Sport und spiele seit Jahren aktiv Fussball. Ansonsten versuche ich mich hin und wieder auf dem Tennisplatz oder gehe joggen. Eine weitere Leidenschaft ist das Reisen und das Kennenlernen neuer Kulturen.

Was ist Deine Aufgabe bei LMM und wann bist Du zum Unternehmen gestossen?
Ich bin seit Anfang Januar 2019 bei LMM. Als Teil des Business Development Teams freue ich mich Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen kennenzulernen und als Investment Controller von Liechtenstein aus zu betreuen.

Wo warst du zuvor tätig?
Ich komme von der Bankseite und war 15 Jahre für die LGT Bank tätig.

Wo trifft man Dich in Deiner Freizeit an?
Als Vater zweier Kinder geniesse ich die Zeit mit meiner Familie sehr. Ich bin auch in meiner Freizeit sehr gerne unter Leuten und tanke Kraft bei Gesprächen mit meinem Vater, meinen Geschwistern, Verwandten oder Freunden. Zudem spiele ich sehr gerne Fussball und versuche mich generell mit Sport einigermassen fit zu halten.

Icon LMM Investment Controlling AG

Die LMM Investment Controlling AG ist ein unabhängiger Anbieter von Investment Controlling Dienstleistungen und vertritt die Interessen privater und institutioneller Kunden gegenüber Banken und Vermögensverwaltern. Neben dem Hauptsitz in Vaduz ist sie präsent in Zürich, Frankfurt, Wien, Dubai und Sydney.

Disclaimer: Bei der Zusammenstellung der Informationen wird grösstmögliche Sorgfalt angewandt. Wir übernehmen aber keine Garantie, einschliesslich Haftung gegenüber Dritten, betreffend Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der in diesem Newsletter veröffentlichten Informationen und Meinungen. Bitte beachten Sie unsere angepasste Datenschutzerklärung auf unserer Webseite.